Onpage- und Offpage-Optimierung

Onpage und Offpage Optimierung, was macht den Unterschied?

Die Onpage-Optimierung umfasst alle Optimierungsmaßnahmen, die direkt auf Ihrer Webseite vorgenommen werden kann, wie die Optimierung der Schlüsselwörter oder aber auch die Verbesserung der Ladezeit. Darin liegt der grundlegende Unterschied zur Offpage-Optimierung bei den Optimierungen vorgenommen werden, die sich nicht auf der eigenen Webseite befinden. Dazu zählen u. a. das Generieren von Backlinks auf Deine Webseite.

Maßnahmen, die sich auf die Onpage-Optimierung beziehen, sind unter anderem:

  • Die Verwendung von relevanten Keywords in Überschriften, Texten und Meta-Tags
  • Die Optimierung der Ladezeiten der Website
  • Die Optimierung der Navigation und Interaktivität
  • Die Verwendung von sinnvollen URL-Strukturen
  • Die Integration von Medien wie Bildern und Videos
  • Die Erstellung von qualitativ hochwertigem Content

Maßnahmen, die sich auf die Offpage-Optimierung beziehen, sind unter anderem:

  • Der Erhalt von Backlinks von anderen relevanten Websites
  • Die aktive Teilnahme in sozialen Netzwerken und Online-Communities
  • Die Nutzung von Online-Marketing-Tools wie AdWords oder Facebook Ads
  • Die Förderung der Sichtbarkeit durch die Teilnahme an Branchen-Events oder Messen
  • Die Veröffentlichung von Pressetexten und Pressemitteilungen

Eine erfolgreiche SEO-Strategie sollte sowohl Onpage als auch Offpage-Optimierung beinhalten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an!

15 - 17 =

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.